FAQs

organe - uhrzeit und zuordnungstafel kreisfrmigWas ist Kinesiologie?

Kinesiologie ist die Lehre von Bewegungsabläufen im Körper. Touch for Health verbindet östliche Heilkunst und westliche Medizin, hat ihre Ursprünge in der Chiropraktik und verwendet außerdem Erkenntnisse aus der Akupressur, der 5 Elemente Lehre, der Meridian- und Ernährungslehre. Mit dem kinesiologischen Muskeltest werden energetische Blockaden im Körper gefunden und anschließend aufgelöst.

Hinweis: Die Kinesiologie ist eine energetische Methode. Es werden keine schulmedizinischen Diagnosen gestellt und die Behandlung ersetzt keinen Arztbesuch.

Was sind Blockaden im Körper?

Blockaden entstehen als Folge von Stressreaktionen. Diese können körperliche aber auch seelische und emotionale Ursachen haben. Mithilfe des Muskeltests können wir herausfinden, wo genau im Körper sich Blockaden zu dem jeweiligen Thema zeigen und gleichzeitig mehr über die Zusammenhänge erfahren. Auf diese Weise wird es möglich, nicht nur die Blockaden direkt zu lösen, sondern auch die dahinter steckenden Ursachen und Zusammenhänge zu erforschen.

Was ist ein Muskeltest?

Touch for Health arbeitet mit 42 verschiedenen Muskeltests. Dabei ist jeder Muskel einer Körperregion und diese wiederum einem Meridian und einem der 5 Elemente zugeordnet. Wird nun ein Muskel getestet und er „hält“, so gibt es in diesem Bereich keine Blockade. Das bedeutet, dass aktuell kein Stressor auf diesen Bereich wirkt. Gibt der Muskel hingegen nach, also „hält er nicht“, so ist eine Blockade vorhanden.

Der Muskeltest ist nicht schmerzhaft. Es wird sanft Druck ausgeübt, gerade so stark, dass es möglich ist, einen Unterschied zwischen haltendem und nachgebendem Muskel zu spüren.

Wie läuft eine kinesiologische Sitzung ab?

Zu Beginn der Behandlung besprechen wir das Thema und die weitere Vorgehensweise. Anschließend testen wir in der Regel die entsprechenden Muskeln durch und lösen die dabei gefundenen Blockaden auf. Es gibt noch eine Reihe weiterer Methoden und Anwendungen, die ich individuell und dem Thema entsprechend ergänze oder vorzugsweise einbringe. Bei Schmerzen und emotionalen Themen wie Ängsten, Süchten, Schlafproblemen u.ä. wende ich auch gerne die Mentalfeldtechnik, eine Form von Klopfakupressur aus dem Bereich der Psychokinesiologie nach Dr. Klinghardt, an.

Wie lange dauert eine Sitzung?

Bei Erwachsenen ca. 60 bis 90 Minuten. Bei Kindern gestalten sich die Sitzungen aufgrund der geringeren Aufmerksamkeitsspanne etwas kürzer: ca. 30 bis 60 Minuten.

Wie oft ist eine Behandlung notwendig?

Das hängt in der Regel von der Art der Beschwerden und den individuellen Wünschen ab. Bei manchen reicht bereits eine Sitzung, andere wünschen sich eine Behandlung über längeren Zeitraum, wobei meist 2-4 Wochen zwischen den einzelnen Sitzungen liegen.


Fragen und Terminvereinbarungen unter:

info@tamara-jungbauer.net

+43 660 43 64 952

Ich freu mich auf dich!

Tamara Jungbauer